Zum Inhalt springen
Foto: SPD Hemmingen
Kerstin Liebelt - Matthias Miersch

24. Februar 2017: Ortsverein für Matthias Miersch und Kerstin Liebelt

In seiner Mitgliederversammlung sprach sich der Ortsverein für Matthias Miersch als Kandidat für die Bundestagswahl am 24. September und Kerstin Liebelt als Kandidatin für die Landtagswahl am 14. Januar 2018 aus.

Matthias Miersch vertritt den Wahlkreis seit 2005 und ist umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Er berichtete ausführlich über seine bisherige Arbeit und die künftigen Ziele. Schwerpunkt bleibt die Umweltpolitik. Für ihn votierten die Mitglieder einstimmig.

Für den Landtagswahlkreis 35 (Hemmingen/Ronnenberg/Springe/Wennigsen) bewerben sich die Hemminger Ortsvereinsvorsitzende Kerstin Liebelt und stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende des Ortsvereins Springe Rene´ Bennecke. Beide stellten ihre Themenschwerpunkte vor. Kerstin Liebelt will sich für eine gerechtere Finanzierung der Kommunen, um Bildung, Landwirtschaft und Wirtschaft kümmern während Rene´ Bennecke denn Schwerpunkt seiner Arbeit in der Innenpolitik sieht. Mit deutlicher Mehrheit unterstützten die Mitglieder ihre Ortsvereinsvorsitzende Kerstin Liebelt.

Vorherige Meldung: Mitgliederversammlung zur Kandidatenaufstellung für Bund und Land

Nächste Meldung: Kerstin Liebelt kandidiert für den Landtag

Alle Meldungen