Zum Inhalt springen
Begegnungsst-friedensk

7. Februar 2014: SPD will neue Zuschussregelung für die Friedenskirche in Arnum

Schlagwörter
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hemmingen hat jetzt einen Antrag eingebracht, der den Zuschuss an die Arnumer Friedenskirche für die Zukunft verlässlich neu regeln soll. Damit soll vermieden werden, dass eine Finanzierungslücke beim Weiterbetrieb der Begegnungsstätte für die Kirchengemeinde entsteht. Die Begegnungsstätte ist, wie auch das Gemeindehaus der Kirchengemeinde selbst, ein wichtiger Treffpunkt im Stadtteil Arnum, der nicht nur von rein klassisch-kirchlicher Bedeutung und Nutzen ist.

Vorherige Meldung: Gemeinsame Presseerklärung von Fraktion und Ortsverein kritisiert den unredlichen Umgang der CDU mit der Umgehungsstraße B 3

Nächste Meldung: Barrierefreies Wohnen im Zentrum Arnums

Alle Meldungen